Das Sprichwort „Du bist, was du isst“ kommt nicht von ungefähr, denn Wissenschaftler und Experten sind sich einig, dass die Ernährung einen großen Einfluss auf deine Gesundheit, dein Wohlbefinden sowie deine Schönheit hat. Wenn dich dein Spiegelbild anstrahlt, kommt das sicherlich nicht nur von der neuen Anti-Aging-Creme, sondern hat auch etwas mit deinem inneren Glow zu tun. Was bestimmte Nährstoffe damit zu tun haben, verrate ich dir heute.

Die Zeit, die tickt…

Wusstest du, dass deine Haut der Spiegel deines Wohlbefindens ist? An ihr machen sich Stress, wenig Schlaf, Tabak- und Alkoholkonsum oder ungesunde Ernährung ebenso schnell bemerkbar wie erste Fältchen. Dass deine Haut irgendwann an Spannkraft verliert, kommt durch das Kollagengerüst, das für Festigkeit sorgt, aber mit dem Alter instabiler wird. So sinkt zum Beispiel bei Frauen der Kollagenanteil um bis zu 30 Prozent in der Menopause. Auch die körpereigene Hyaluronbildung nimmt dabei ab, die für die Feuchtigkeit der Haut wichtig ist. So hat sich der Hyaluronanteil mit gut 40 Jahren bereits um rund 60 Prozent verringert.
Nun bekomme bitte bei diesen Zahlen keinen Schreck! Zwar lässt sich die Zeit und dass damit verbundene Altern nicht aufhalten, doch können wir uns noch um viel mehr als nur um die äußerliche Schönheitspflege kümmern. Wie das klappen soll? Mit Nutrikosmetik. Noch nie gehört? Ich erkläre dir heute, was dahintersteckt.

Dein persönliches Schönheitsduett 

Das Beauty-Bonbon ist ein Zusammenspiel aus Ernährung (englisch: nutrition) und Kosmetik. Experten sind nämlich der Meinung, dass du durch eine ausgewogene Ernährung mit abgestimmten Mikronährstoffen, die deiner Schönheit von innen den nötigen Push geben, deinem Körper etwas Gutes tun kannst – ergänzend zur äußerlichen Pflege durch Cremes, Seren & Co.
Ein Beispiel: Sicherlich cremst du schon fleißig morgens und abends dein Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme ein, die vielleicht auch dafür sorgen soll, dass sich die eine oder andere Falte gar nicht erst so schnell bildet. Diese Pflegeroutine ist schon mal super! Doch Cremes müssen erstmal die Hautbarriere überwinden, so dass oftmals nur ein Teil der Mikronährstoffe durchdringen kann. Daher empfehlen Experten immer öfter zusätzlich zur äußerlichen Pflege den Körper auch von innen mit passenden Mikronährstoffen zu unterstützen. Die darin enthaltenen Vitamine, Spurenelemente und Pflanzenstoffe sind nämlich genau auf die „Beauty-Problemchen“ abgestimmt und gelangen durch deinen Darm ins Blut direkt an den Ort des Geschehens – deine Haut.

Deine Nährstoffe für die Schönheit

Nachfolgend stelle ich dir die Wirkstoffe und Vitamine mit besonders viel Attraktivitätspotenzial vor: 

Vitamin A: Vitamin A, auch als Retinol bekannt, ist ein kleiner Alleskönner. Die Kosmetik greift schon lange auf dieses Vitamin zurück, da es den Abbau von Kollagen aufhält und gegen Faltenbildung wirkt. Es macht deine Haut geschmeidiger und sorgt für einen gesunden Teint. Vitamin A ist ausschließlich in tierischen Lebensmitteln, wie Milch, Eiern, Butter, Leber und Fisch zu finden. In pflanzlichen Nahrungsmitteln ist die Vorstufe des Vitamins, Beta Carotin, enthalten. Du findest Carotin u.a. in Süßkartoffeln, Karotten, Kürbis und Grünkohl. Es wandelt sich erst bei gleichzeitiger Aufnahme von Fett zu Vitamin A um.

Vitamin B: Die Schönheitsvitamine Vitamin B5 (Pantothensäure) und Vitamin B7 (Biotin) haben vor allem einen positiven Einfluss auf deine Haut, Haare und Fingernägel. Vitamin B5 spielt eine große Rolle bei der Bildung von Vitamin D. Das Sonnenvitamin ist wiederum ausschlaggebend bei der Teilung der Zellen, die für die Herstellung von Keratin zuständig sind. Die Verbindung von Keratin sorgt für straffe Haut und volles Haar und verleiht deiner Haut außerdem mehr Elastizität. Du findest einen hohen Vitamin B-Anteil zum Beispiel in Spinat, Leber, Nüssen, Eiern und im Obst.

Vitamin C: Das Allround-Vitamin unterstützt die körpereigene Kollagenbildung. Es trägt dazu bei, dein Bindegewebe zu kräftigen. Darüber hinaus kann dich das Vitamin vor schädliche Umweltgiften oder krebserregenden Stoffen schützen. In deinem Körper fungiert es als Radikalfänger und ist damit sehr wichtig. Einen hohen Vitamin C-Anteil findest du beispielsweise in Zitrusfrüchten, Paprika oder Rosenkohl.

Vitamin E: Vitamin E spendet deiner Haut u.a. viel Feuchtigkeit. Es kann die Festigkeit deiner Haut verbessern, hellt dunkle Hautflecken auf, reduziert feine Falten und sorgt für ein sanftes Hautgefühl. Vitamin E findest du zum Beispiel in Nüssen, wie Mandeln und in Ölen (Erdnuss-, Sonnenblumen-, Sojaöl oder Olivenöl).

Zink: Das Spurenelement Zink hilft, deine Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Gerade deine Haut und deine Nägel sind auf eine ausreichende Zinkversorgung angewiesen. Zusätzlich verfeinert Zink dein Hautbild, wenn du große Poren hast und verhindert den Abbau von Kollagen durch UV-Strahlung. Zink findest du in Fisch und Meeresfrüchten sowie Rindfleisch, Leinsamen, Kürbiskernen oder auch in Käse.

Des Weiteren freut sich deine Haut über mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag. Wieso? Stell dir einfach vor, du bist eine Blume. Wirst du nicht ausreichend gegossen, vertrocknest du irgendwann. So ist es auch bei der Haut. Wasser kurbelt die Durchblutung an. Trinkst du ausreichend, wirkt die Flüssigkeitszufuhr als Feuchtigkeitsbooster und sorgt damit ganz von selbst für straffere Haut.  

 

Mein Nutrikosmetik-Tipp für den inneren Glow

Wie du festgestellt hast, muss man sich schon ganz  schön mit der Ernährung beschäftigen, um am Ende des Tages die nötige Beauty-Dosis über die Mahlzeiten aufgenommen zu haben. Aber sind wir mal ehrlich: Im Alltag fällt es einem oft schwer genau nach Plan zu essen. Anstatt frisches Obst, Gemüse und Wasser landen öfter süße Snacks, Fertiggerichte oder ein Gläschen Wein auf dem Tisch. Auch ausreichend Wasser zu trinken vergisst man gerne mal. Wenn du das Gefühl hast, du möchtest auf jeden Fall mit genügend Beauty-Nährstoffen versorgt sein, dann habe ich noch einen abschließenden Nutrikosmetik-Tipp für dich: Bakanasan „Pure Beauty“ mit Vitamin C, E, Zink und Biotin sorgt ganz automatisch für die tägliche Schönheitspflege von innen. Mit nur einer Kapsel am Tag wird dein Körper mit einem perfekt abgestimmten Nährstoff-Mix versorgt. Das Tolle: In den Kapseln wird so viel Natur wie möglich und so wenige Zusatzstoffe wie nötig verarbeitet. Das Nahrungsergänzungsmittel ist vegan, hochdosiert und somit ideal um deine Haut, deine Haare und deine Nägel von innen heraus zu stärken.

Also, ich würde es großartig finden, wenn mich mein Spiegelbild bald noch jünger und glücklicher anstrahlt! Du nicht auch? Probiere es doch einfach mal aus und mache aus deiner Kosmetik und deiner Ernährung ab jetzt ein Dream-Team.

Deine Christin